Kommunale Gesundheitskonferenz Veddel

Veddeler Brückenstraße 132

2 Jahre Pandemie – Prävention gegen wachsende gesundheitliche Ungleichheit!

Die Corona-Pandemie verstärkt die bestehende soziale und gesundheitliche Ungleichheit in unserer Gesellschaft.

Wie kann die sozialraumbezogene Gesundheitsförderung auf diese Krise reagieren?

Mittwoch, 30. März 2022 von 9.00 bis 15.45 Uhr online per Zoom

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei. Wir bitten um Anmeldung an Tina Röthig unter tina.roethig@poliklinik1.org. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, welchen der Workshops am Nachmittag Sie besuchen möchten.

Mit diesem Link kommen Sie in unseren Konferenzraum:
https://zoom.us/j/92175045658?pwd=bFdzQzJ6NUFhcmpFVkNlbzZ0Zms2QT09
Meeting-ID: 921 7504 5658    Kenncode: 744113
Wenn Sie telefonisch teilnehmen möchten, wählen Sie die 0049 69 5050 0952 und folgen Sie den Anweisungen.

Für alle, denen Zoom nicht zur Verfügung steht, wird die Gesundheitskonferenz live in der Poliklinik Veddel in der Veddeler Brückenstraße 132 übertragen. Geben Sie bei der Anmeldung gern an, wenn Sie diese Möglichkeit nutzen wollen.

Wir freuen uns auf Sie!

Programm
9.00-9.30 Uhr

Start und Grußwort
Sabine Wenzel, Dezernentin für Soziales, Jugend und Gesundheit des Bezirksamts
Hamburg-Mitte

Impressionen von der Veddel

 

9.30-12.30 Uhr (mit Pausen)

Impulsvorträge mit jeweils anschließender Fragenklärung und Diskussion

  1. Gesundheitliche Chancengleichheit und Corona:
    Forschungsstand und Handlungsempfehlungen
    Dr. Claudia Hövener, Robert-Koch-Institut
     
  2. Psychische Belastungen von Kindern und Jugendlichen in der Pandemie
    Kerstin Ruckdeschel, Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung
     
  3. Auswirkungen der Pandemie auf Bildungsungleichheit
    Prof. Dr. Birgit Leyendecker, Ruhr-Universität Bochum
     
  4. Die Lokale Vernetzungsstelle Prävention auf der Veddel
    Tina Röthig, Poliklinik Veddel
     
  5. Strukturen der Gesundheitsförderung und Kommunikationsstrategie Corona in Hamburg
    Monika Püschl, Sozialbehörde Hamburg

 

12.30-13.30 Uhr

Mittagspause

 

13.30-13.40 Uhr

Einführung in die Workshops

 

13.40-15.00 Uhr

Workshops:

  1. Gesundheitliche Chancengleichheit und Corona:
    Wie reagieren wir auf der Veddel auf die Verschärfung der Ungleichheit?
     
  2. Psychische Belastungen von Kindern und Jugendlichen:
    Was können wir auf der Veddel tun?
     
  3. Bildungschancen und Corona:
    Was sind Herausforderungen und Chancen auf der Veddel?

 

15.00-15.10 Uhr

Pause

 

15.10-15.45 Uhr

Ergebnisse und Abschluss